fbpx

Was ist CBG?

CBG (Cannabigerol) ist ein ungiftiges Cannabinoid, das in Cannabispflanzen vorkommt. CBG ist eine nicht saure Form von Cannabigolsäure (CBGA), einem Ausgangsmolekül, aus dem viele andere Cannabinoide hergestellt werden. Wie alle Cannabinoide ist CBG ein hydrophobes Lipid, das aus einer 21-Kohlenstoff-Kette besteht, die an einen aromatischen Kohlenwasserstoffring gebunden ist.

Es ist eine Vorstufe der drei Hauptzweige von Cannabinoiden: Tetrahydrocannabinolsäure (THCA), Cannabidiolsäure (CBDA) und Cannabenzoesäure (CBCA). CBG ist nicht psychoaktiv, beeinflusst den 5HT1-Rezeptor, der die Regulation der Freisetzung von Serotonin unterstützt, und den Arena-Rezeptor, der die Expression von Adrenalin und Noradrenalin im gesamten Zentralnervensystem steuert

Heilende Eigenschaften von CBG

  • Schmerz und Angst - CBG hat schmerzlindernde Eigenschaften, insbesondere neuropathische Schmerzen. CBG reduziert Muskelangst und Verspannungen und wirkt als Antidepressivum.
  • Entzündung, Verdauungsprobleme - unterstützt die Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Colitis ulcerosa und Morbus Crohn.
  • Mikroorganismen - CBG zeigten eine selektive antimikrobielle Aktivität gegen Mycobacterium.
  • Epidermal - CBG hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und unterstützt aktiv die Behandlung von Hautkrankheiten
  • Glaukom - Es wurde gezeigt, dass Glaukom-CBG den Augeninnendruck lindert, was bei der Behandlung von Glaukom hilfreich sein kann.
  • Neuroprotektive Wirkung - Es wurde gezeigt, dass CBG neuroprotektive Eigenschaften besitzt und bei der Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen wie Huntington-Krankheit und Multipler Sklerose vielversprechend sein kann.
  • Antiseptische Wirkung - CBG hat antiseptische Eigenschaften, und Untersuchungen legen nahe, dass es bei der Bekämpfung der MRSA-Superbugs wirksam sein kann.
  • Krebs - CBG zeigt vielversprechende Eigenschaften für die potenzielle Behandlung einer Vielzahl von Krebsarten, einschließlich Brust-, Leber-, Lungen-, Bauchspeicheldrüsen-, Haut-, Eierstock-, Nieren-, Blasen- und Dickdarmkrebs.
Menü schließen
×
×

Warenkorb