fbpx

Was ist Iboga ?

Tabernanthe iboga ist ein kleiner Strauch, der in Kamerun, Gabun und der Demokratischen Republik Kongo in Afrika wild wächst. Die Wurzel der Pflanze wird von Praktizierenden von Bwiti, einer in Westafrika gegründeten spirituellen Praxis, konsumiert. Iboga enthält psychedelische Eigenschaften und kann lang anhaltende Sehstörungen hervorrufen, wenn es in großen Dosen eingenommen wird. In kleinen Dosen wirkt es als Stimulans. Der Konsum dieser Medizin wird als Ritus der Übergangszeremonie ins Erwachsenenalter sowie zur spirituellen Verbindung und Führung verwendet.

Menü schließen
×
×

Warenkorb